Bäcker Jochen Gaues backt ab jetzt auch für die Osterstraße in Hamburg Eimsbüttel

Bäcker Gaues in HH-Eimsbüttel - aussen
Bäcker-Gaues in HH-Eimsbüttel - innen
Bäcker Gaues in HH-Eimsbüttel - innen

Die Hauptschlagader Eimsbüttels, die Osterstrasse, bietet alles was das Hamburger Herz begehrt: Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés, Ärzte und die gefühlt höchste Friseurdichte der Stadt. In der Osterstraße 133 jedoch, wo vor kurzem noch frisiert wurde, findet man seit Montag, 23. November das gesamte handwerklich solide Sortiment aus der Backstube des Bäckermeisters Jochen Gaues. Trotz der umfänglichen Umbaumaßnahmen in der Osterstrasse hat die Bäcker Gaues GmbH sich bewußt für diesen quirligen Standort entschieden. 
 
Erst im Juni 2016 sollen die Umbauarbeiten abgeschlossen sein und mehr Sicherheit und Platz für Fahrradfahrer und Fußgänger bieten. Aufenthaltsqualität und Städtebauästhetik stehen dann im Mittelpunkt. Aufgerissenen – und nur einseitig befahrbaren Straßen zum Trotz wertet die Bäckerei Gaues das Erlebnis Osterstraße bereits jetzt direkt neben der Haltestelle „Ostertraße“ in unmittelbarer Nähe zu Karstadt sowohl optisch, als auch geschmacklich auf. 
 
Das offene Geheimnis:

Gutes Brot braucht Zeit, Handarbeit und beste Zutaten. Bei Jochen Gaues können sich natürliche Aromen im Brot noch entfalten. Alle Teige werden immer frisch aus den Basisprodukten komponiert. Dazu kommt der selbst hergestellte Natursauerteig, der maßgeblich für das feine Aroma und die Struktur der Brote verantwortlich ist. Einige der nicht verkauften Brote finden als festgelegter Anteil wieder den Weg in den Teig. So schaffen es die Röstaromen aus der Kruste in die Krume und bilden somit einen ganz natürlichen Geschmacksverstärker der den einzigartigen Geschmack des Brotes unterstützt

Traditionell, Handwerklich, Natürlich – für Bäckermeister Jochen Gaues nicht nur ein Slogan sondern, oberstes Backgebot! Künstliche Aromen, Zusatzstoffe, Enzyme und Geschmacksverstärker sind tabu, im Gegensatz zu Individualität und Handarbeit; und das schmeckt und sieht man auch. Die täglich frisch aus der Backstube Lachendorf bei Celle gelieferten Brote sind individuell geformt, herzhaft und bekömmlich und erfüllen mit Sicherheit Ihre Erwartungen. Das Sortiment ist so übersichtlich wie hochwertig: Neben Brotspezialitäten wie dem Ox- und Kohl-Speck-Brot gibt es auch verschiedene Kuchen vom Blech, die wie das Brot nach Kundenwunsch geschnitten und nach Gewicht berechnet werden.


In der Ostertraße 133 hält Bäcker Gaues in Zeiten des Umbaus die Fahne hoch – ein Besuch lohnt sich. Darüberhinaus ist der Weihnachtsmarkt auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz, der seit elf Jahren neben Live-Musik ein nachhaltiges Veranstaltungskonzept bietet, nur einen zweiminütigen Fußmarsch entfernt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bäcker Gaues HH-Eimsbüttel

Osterstraße 133
20255 Hamburg
Telefon 040 . 431 804 00

Mo-Fr. 07.00 - 19.00 Uhr
Sa. 07.00 - 18.00 Uhr
So. So. 08.00 - 14.00 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben