Das Buch „Brot“ - ab dem 16. März im Handel!

Glaubt man Jochen Gaues, so ist das ganz einfach: ein bisschen Mehl, Wasser, Salz und etwas von seinem Sauerteigansatz. So backt er jeden Laib ganz nach seinem Gefühl, Rezeptaufzeichnungen waren nie vorhanden.

Erstmals macht Jochen Gaues nun eine Ausnahme und dokumentiert, was zu tun ist, um ein Brot zu backen, das wie aus seiner Hand schmeckt. Eine Sammlung von seinen besten Rezepten ist dabei entstanden, die das Geheimnis um Oxbrot & Co lüftet.

Da läuft einem doch gleich das Wasser im Munde zusammen.

Weiterlesen …